Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Auf den Spuren der Inka

 Auf den Spuren der Inka

Auf unserer Reise letzte Woche waren wir auch in Cusco und im Heiligen Tal unterwegs. Dort waren wir auf en Spuren der Inka. Cusco war die Hauptstadt der Inka, deren Reich sich von Santiago, Chile bis nach Ecuador erstreckte. Von Cusco aus wurde das Reich in vier Gebiete unterteilt. In den Norden, Süden, Osten und Westen von Cusco aus. Bis die Europäer die "neue Welt" entdeckten, herrschten die Inkas über große Teile Südamerikas. Die Flagge der Inka ist sehr bunt und die Farben stellen die vier Reiche der Inka und ihre Hauptstadt Cusco dar. Die Inka verehrten die Mutter Erde und den Sonnengott. 

 Auf den Spuren der Inka

Wir haben in unserer Zeit in Cusco die verschiedensten Inka- Stätte besichtigt. Echt beeindruckend, was die alles gebaut haben und wie kreativ und schlau, die alles arrangiert haben.

Zum Beispiel diese Inka-Terassen. Auf jeder Ebene herrscht ein anderes Mikro-Klima, sodass auf jeder Ebene eine bestimmte Pflanze am besten wächst. Faszinierend!

Wir waren an einem Tag von frühs um 7:00 - 19:00 Uhr unterwegs und wurden auf der Busfahrt ordentlich durchgeschüttelt, konnten dadurch aber die wunderschöne Natur und Landschaften Perus und vor allem des Heiligen Tals bestaunen.

 Auf den Spuren der Inka
 Auf den Spuren der Inka
 Auf den Spuren der Inka

Ich bin super zufrieden, was ich an Inka - Bauten, - Orten und - Ruinen gesehen habe. Mit dem Ticket "Boleto Turistico" kommt man überall rein. Vor allem ist da weniger los, es ist nicht so teuer und echt beeindruckend. Da braucht man sich die lange und teure Reise zum Machu Picchu nicht unbedingt geben.

Die Inkakultur und Peru sind so viel mehr. 

Ich drücke euch von der Ferne!

Bleibt gesund!

Eure Lisi

 

 Auf den Spuren der Inka
 Auf den Spuren der Inka
Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post